Russell Hobbs Buckingham 21430-56

Einleitung

Ein weiterer Testkandidat in unserer Testreihe der Kaffeemaschinen mit Mahlwerk ist die Russell Hobbs Buckingham. Diese Maschine hat nicht nur einen königlichen Namen, nein auch der Preis ist recht hoch angesetzt. Um genau zu sein liegt die unverbindliche Preisempfehlung bei 199,99€. Bei Amazon ist sie jedoch häufig reduziert zu bekommen. Auf den ersten Blick macht die Kaffeemaschine einen guten Eindruck, später wird sich das aber noch ändern. Sie ist großflächig mit Edelstahl verarbeitet und auch die Kaffeekanne liegt gut in der Hand. Die Bedienung über das Display und die dazugehörigen Knöpfe ist recht einfach zu bedienen.

Preis reduziert
Russell Hobbs 21430-56 Digitale Thermo-Kaffeemaschine Buckingham Grind&Brew, 1.25l, integriertes Mahlwerk, 1000 Watt, Edelstahl/schwarz
  • Thermo-Kaffeemaschine mit integriertem, konischem Kegelmahlwerk; Hochwertige Thermokanne
  • Digitales Bedienelement mit programmierbarem Timer (24 Stunden), Brühstärkeneinstellung und Uhrzeit; Neun-stufige Mahlgradeinstellung
  • Einstellbare Mahlmenge von 2-10 Tassen; 1.000 Watt
  • Herstellergarantie: 2 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Mahlt die gewünschte Menge an Kaffeebohnen und transportiert den gemahlenen Kaffee in den Filterträger

Technischer Überblick

Auch die Russell Hobbs Buckingham Kaffeemaschine mit Mahlwerk hat einen Stromverbrauch von 1000 Watt. Es scheint fast so als gäbe es hierzu Vorgaben, welche es nicht zulassen diese Watt Zahl zu überschreiten. Wie schon angesprochen ist im Lieferumfang eine Edelstahl-Iso-Kanne mit einem Fassungsvermögen von zehn Tassen Kaffee enthalten. Bis auf den „An-Knopf“, welcher nicht gleich ersichtlich ist, sind alle Bedienungselemente intuitiv bedienbar. Sie hat, wie auch die anderen Kaffeemaschinen, eine Timer Funktion und lässt es zu, die Brühstärke als auch den Mahlgrad zu verändern.

Testbericht

Wie anfangs schon angedeutet, macht die Russell Hobbs Buckingham einen guten ersten Eindruck. Beim Einsatz ändert sich jedoch schnell dieser Eindruck. Das Mahlwerk ist nämlich so ganz und gar nicht königlich! Das Kegelmahlwerk aus Stahl lässt bereits erahnen, dass es nicht das leiseste ist. Beim Anschalten der Kaffeemaschine erschrickt man dann aber doch etwas! Nach dem Mahlvorgang läuft die Maschine jedoch ruhig weiter.

Der Mahlgrad der Russell Hobbs lässt sich, wie bei allen anderen auch, individuell einstellen. Durch ein Fenster zwischen dem Bohnenbehälter und dem Mahlwerk lässt sich sogar sehen, wie das Mahlgut hinunterfällt. So sollte es zumindest sein! Ich wurde allerdings eines Besseren belehrt. Nach dem Mahlvorgang ist der gemahlene Kaffee genau in diesem Schacht „hängen geblieben!“ Auch nach einer ausgiebigen Putzaktion und einem neuen Versuch hat sich das Debakel wiederholt. Sprich, das Ergebnis war ein sehr, sehr wässriger Kaffee! Vielleicht liegt es daran ein „Montagsmodell“ bekommen zu haben aber das Ergebnis bleibt für mich jedoch mangelhaft.

An dem integrierten Bohnenbehälter kann dieses Problem nicht liegen. Er liegt mit einem Fassungsvermögen von 250 Gramm optimal in der empfohlenen Mitte und lässt sich bequem von oben nachfüllen.

Der Wassertank ist wiederum nicht besonders gelungen. Zwar liegt er an der Seite und ist somit nicht ganz so schwer zu erreichen, die Öffnung zum nachschenken ist jedoch sehr klein. Hilfreich wäre es den Wassertank entnehmen zu können, aber auch das ist bei der Russell Hobbs Kaffeemaschine nicht möglich.

Vorteile

  • Erster Eindruck ist sehr ansprechend
  • Kaffeemaschine auch im Pulver-Betrieb möglich
  • Lässt sich einfach reinigen
  • Ausreichend großer Bohnenbehälter

Nachteile

  • Sehr lautes Mahlwerk
  • Sehr hoher Anschaffungspreis
  • Die Öffnung des Wassertanks ist sehr eng
  • Wassertank lässt sich nicht herausnehmen

Kaffeetest

Sollte auch bei dir das Mahlgut nicht im Filter ankommen, so kannst du die Maschine auch mit der Voranwahl der Pulvertaste ohne Mahlwerk verwenden. Hierbei funktioniert die Russell Hobbs absolut zufriedenstellend. Das Wasser wird optimal über das Kaffeemehl verteilt und es entsteht, bei der richtigen Wahl des Kaffees, ein vollmundiges und sanftes Endergebnis.

Reinigung

Die Russell Hobbs hat aber nicht nur negative Eigenschaften. Die Reinigung der Maschine ist beispielsweise problemlos durchzuführen. Für das Mahlwerk benötigt man zwar einen Schraubenzieher, der Rest ist aber leicht zu erreichen und mit dem mitgelieferten Pinsel einfach zu säubern. Der Filtereinsatz lässt sich einfach demontieren und auch die Iso-Kanne ist im Handumdrehen gereinigt. Die einzige Engstelle ist und bleibt der Wassertank.

Bewertung und Fazit

Ich glaube mein Fazit zu dieser Maschine fällt recht eindeutig aus. Zwar weiss ich nicht, ob die Hussell Hobbs nur bei mir solche zicken gemacht hat oder ob das generell ein Herstellungsfehler ist. Aber abgesehen davon würde ich euch zu einer anderen Kaffeemaschine mit Mahlwerk raten. Auch den recht hoch angesetzten Preis kann ich persönlich nicht nachvollziehen. Wie ihr anhand der anderen Test sehen könnt, gibt es bereits bessere Maschinen und das sogar zu einem günstigeren Preis.

Preis reduziert
Russell Hobbs 21430-56 Digitale Thermo-Kaffeemaschine Buckingham Grind&Brew, 1.25l, integriertes Mahlwerk, 1000 Watt, Edelstahl/schwarz
  • Thermo-Kaffeemaschine mit integriertem, konischem Kegelmahlwerk; Hochwertige Thermokanne
  • Digitales Bedienelement mit programmierbarem Timer (24 Stunden), Brühstärkeneinstellung und Uhrzeit; Neun-stufige Mahlgradeinstellung
  • Einstellbare Mahlmenge von 2-10 Tassen; 1.000 Watt
  • Herstellergarantie: 2 Jahre bei Verkauf und Versand durch Amazon. Bei Verkauf und Versand durch einen Drittanbieter gelten die Angaben des jeweiligen Verkäufers
  • Mahlt die gewünschte Menge an Kaffeebohnen und transportiert den gemahlenen Kaffee in den Filterträger

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten   Letzte Aktualisierung am 18.12.2018 | Affiliate Links | Bilder von der Amazon Product Advertising API | Die auf dieser Webseite angezeigten Produkte enthalten Affiliatelinks. Die Verlinkungen hinter den Amazon-Buttons sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt feno-kaffeewelt.de von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.