Jura E8

Einleitung

Im heutigen Testbericht geht es um den Jura E8 Kaffeevollautomaten. Mit einem Preis von knapp 1000 € gehört dieser Vollautomat klar zu der gehobenen Mittelklasse. Betrachtet man den Kaffeevollautomaten von Jura einmal kann man recht schnell erkennen, dass die Verarbeitung sehr hochwertig ist und sie alles in allem einen guten ersten Eindruck macht. Das sollte bei dem fast vierstelligen Preis allerdings auch Standard sein.

Preis reduziert
Jura 15084 E8 Kaffeevollautomat / A / platin / TFT-Display / Tassenfüllmenge programmierbar
  • Pumpendruck
  • Einstellbare Wassermenge
  • Einstellbare Brühtemperatur

Technischer Überblick

Der Jura E8 Kaffeevollautomat liegt mit seinem Stromverbrauch von 1450 Watt gleichauf mit vielen vergleichbaren Geräten. Wie eingangs schon erwähnt, fällt schnell die wertige Verarbeitung auf. Ein kleiner Minuspunkt ist, dass im Lieferumfang kein Milchbehälter enthalten ist. Die Benutzung hingegen ist jedoch sehr unkompliziert und hygienisch gestaltet. Zudem ist im Lieferumfang eine Heißwasserdüse, ein Dosierlöffel für Kaffeepulver als auch ein Teststäbchen um die Wasserhärte testen zu können enthalten. Auch am TFT Display hat Jura nicht gespart. Im Vergleich zu anderen Kaffeevollautomaten hat der E8 Vollautomat von Jura sogar ein mehrfarbiges Touchscreen anzubieten. Das macht auf alle Fälle einiges mehr her.

Testbericht

Der Jura E8 Kaffeevollautomat kommt Standartmäßig mit einem Kegelmahlwerk aus Edelstahl. Besonders hervorzuheben ist, dass das Mahlwerk in diesem Fall wirklich sehr leise ist. Die Mahlwerke vergleichbarer Kaffeevollautomaten sind im Durchschnitt hier deutlich hörbarer.

Der Mahlgrad ist bei dem Kaffeevollautomaten von Jura ebenfalls stufenlos einstellbar. Für die Einstellung hat sich Jura was ganz Elegantes einfallen lassen. Hierfür gibt es eine eigene Verschlussklappe über die du die Möglichkeit hast, mit Hilfe eines Hebels den für dich passenden Mahlgrad einzustellen. Dabei ist aber stets darauf zu achten, dass Einstellungen nur im laufendem Betrieb vorgenommen werden.

Der Bohnenbehälter des Jura E8 Kaffeevollautomaten hat ein Fassungsvolumen von 280 Gramm Kaffeebohnen. Das ist im Vergleich zu anderen Vollautomaten ein recht großer Behälter. Solltest du nur sporadisch Kaffee trinken, empfehle ich dir diesen nicht komplett zu füllen, damit das Aroma der Bohnen nicht verloren geht.

Zu dem eigentlichen Wasserbehälter mit einem Fassungsvolumen von 1,9 Liter verfügt der Jura E8 Kaffeevollautomat über einen zweiten Wasserbehälter. Das Besondere an dem Wasserbehälter ist, dass er zweigeteilt ist. Der eine Teil dient zur Wasserversorgung für die Spülvorgänge und zum Reinigen des Milchsystems. Der andere Teil dient dazu, dass durchspülte Wasser wieder aufzufangen. Das ist besonders genial, da du damit kein gefiltertes Wasser für die Reinigung „verschwenden“ musst.

Nicht so toll ist, dass die Brühgruppe des Jura E8 Kaffeevollautomaten fest verbaut ist. Das bedeutet logischer weise, dass diese nicht zur Reinigung entnommen werden kann. Bei anderen Vollautomaten ist diese mit ein paar Handgriffen herauszunehmen und leicht zu reinigen. Ob sich die Brühgruppe bei der Jura E8 also von selbst sauber hält ist schwer zu sagen.

Die Bedienung hingegen ist bei dem Kaffeevollautomaten E8 von Jura sehr gut und einfach über den bereits erwähnten Farbdisplay gelöst. Arg viel mehr lässt sich darüber auch gar nicht sagen. Ist aber auch nicht nötig.

Ähnlich wie bei dem DeLonghi Perfecta ESAM 5500 Kaffeevollautomat stellt der Jura E8 Kaffeevollautomat auch separat heißes Wasser zur Verfügung. Hierbei kann sogar aus drei verschiedenen Temperaturen gewählt werden.

Vorteile

  • Sehr übersichtlicher TFT Display
  • Einfache Bedienung und edles Design
  • Leises Mahlwerk
  • Guter Milchschaum
  • Toller Espresso
  • Milchsystem wird automatisch gespült
  • Es lassen sich viele individuelle Einstellungen vornehmen

Nachteile

  • Preislich eher im oberen Bereich
  • Fest verbaute Brühgruppe

Kaffeetest

Hinter der speziellen Brühtechnik des Jura E8 Kaffeevollautomaten mit dem Namen: „Pulse Extraction Process“ versteckt sich wohl ein Verfahren, dass wirklich gut zu funktionieren scheint. Der Espresso aus dem Jura Vollautomaten schmeckt nämlich sehr gut. Durch die vielen Einstelloptionen kannst du zudem die von dir präferierte Menge an Wasser und Kaffeepulver exakt einstellen und speichern. Geschmacklich überzeugt der Jura Kaffeevollautomat auf jeden Fall.

Milchschaum

Beim Jura E8 Kaffeevollautomaten gibt es kein integriertes Milchschaumsystem. Hierfür musst du entweder einen separaten Behälter daneben stellen oder den Schlauch direkt in die Milch hängen. Widererwartend muss bei der Zubereitung einer Milchkaffeespezialität das Gefäß nicht verstellt werden. Wählst du einen Cappuccino, Latte Macchiato oder etwas anderes wird der Milchschaum und der Kaffee über die Düse ausgegeben. Der Kaffee fließt hier jedoch über eine separate Öffnung dazu und mischt sich erst im Glas bzw. in der Tasse mit dem Milchschaum.

Reinigung

Der Jura E8 Kaffeevollautomat verfügt sowohl über eine Reinigungsfunktion für den Kaffee als auch über eine Spül- und Reinigungsfunktion für das Milchsystem. Dabei solltest du darauf achten, dass du das Milchsystem nach jeder Anwendung reinigst. In den Einstellungen kannst du beispielsweise eine Aufforderung zur Reinigung programmieren. Damit ist die Wahrscheinlichkeit höher, dass du das Milchsystem auch wirklich nach der Anwendung reinigst. Alles in allem solltest du im generellen auf eine saubere Maschine achten. Damit verhinderst du, dass der Vollautomat sein Geschmack verliert oder gar zu schimmeln beginnt.

Bewertung und Fazit

Wenn man an den Preis des Jura E8 Kaffeevollautomaten denkt, könnte man meinen das er eigentlich zu teuer ist. Beschäftigt man sich aber mal mit dem Gerät, stellt man recht schnell fest, dass der Preis durchaus berechtigt ist. Die gute und robuste Verarbeitung, die große Anzahl an Einstellmöglichkeiten und auch der gute Geschmack sind jeden Cent wert. Nicht umsonst hat der Jura E8 Kaffeevollautomat beim Test der Stiftung Warentest den ersten Platz eingenommen. Solltest du also einen nicht ganz so engen Geldbeutel besitzen ist der Jura E8 Kaffeevollautomat sicherlich eine durchdachte und gute Anschaffung.

Preis reduziert
Jura 15084 E8 Kaffeevollautomat / A / platin / TFT-Display / Tassenfüllmenge programmierbar
  • Pumpendruck
  • Einstellbare Wassermenge
  • Einstellbare Brühtemperatur

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten   Letzte Aktualisierung am 18.12.2018 | Affiliate Links | Bilder von der Amazon Product Advertising API | Die auf dieser Webseite angezeigten Produkte enthalten Affiliatelinks. Die Verlinkungen hinter den Amazon-Buttons sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt feno-kaffeewelt.de von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.