Miele CM5500

Einleitung

Der heutige Testbericht bezieht sich auf den Miele CM 5500 Kaffeevollautomaten. Gleich zu Beginn kann ich sagen, dass es diesen Vollautomaten in einem sehr interessanten Design gibt. Besonders die Rose’ Gold Pearl Finish Variante spricht mit Sicherheit die weiblichen Kaffeegenießer unter uns besonders an. Der Miele CM 5500 Kaffeevollautomat befindet sich mit einem Preis von rund 900 €, ähnlich wie die der Jura E8 im oberen Bereich der Mittelklasse. Mal sehen, ob der Miele Kaffeevollautomat ebenfalls seinem recht hohen Preis gerecht wird.

Miele CM 5500 Kaffeevollautomat (OneTouch- und OneTouch for Two-Zubereitung, 2 Genießerprofile, automatische Spülprogramme, komfortable Reinigungsprogramme, Edelstahl-Kegelmahlwerk) schwarz/rosegold
  • Idealer Milchschaum für Kaffeespezialitäten - Cappuccinatore
  • Ideal Ergebnisse und intensives Kaffeearoma - AromaticSystem
  • Vollautomatische Perfektion - OneTouch for Two
  • Komfortable Reinigung für Pflege und Erhalt - Reinigungsprogramme
  • Persönliches Kaffeeerlebnis - individuelle Genießerprofile

Technischer Überblick

Wie eingangs schon erwähnt gibt es den Miele CM 5500 Kaffeeautomaten in zwei verschiedenen Farben. Die Außenhaut besteht hierbei aus einem Kunststoffgehäuse welches sehr kompakt gehalten ist. Wählbar in Rose’ Gold oder in Graphitgrau. Die Bedienung des Vollautomaten erfolgt in diesem Fall über ein Direct Sensor Display – also über eine Touchfunktion.

Testbericht

Das Mahlwerk des Miele CM 5500 Kaffeevollautomaten ist erstaunlich leise im Gegensatz zu anderen Kaffeevollautomaten. Das ist vermutlich auf die besondere Einbauweise zurück zu führen. Durch die Einbauposition läuft das Mahlwerk nicht Gefahr andere Bauteile rings herum zum Vibrieren zu bringen und reduziert somit nervige Geräusche.

Auch beim Miele CM Kaffeevollautomaten lässt sich der Mahlgrad stufenlos einstellen. Hierbei würde ich dir empfehlen, denn Mahlgrad immer ein bis zwei Stufen feiner zu stellen um wirklich guten Kaffeegenuss zu bekommen. Achtet auch hier wieder darauf, dass die Einstellungen am Mahlwerk nur während dem Betrieb vorgenommen werden.

Der Bohnenbehälter des Miele Kaffeevollautomaten fasst Bohnen bis zu einer maximalen Menge von 200 Gramm. Somit liegt dieser an der unteren Grenze der optimalen Größe. Einerseits nervig, da man ständig nachfüllen muss, andererseits jedoch praktisch, da die Bohnen das Aroma nicht durch langes herumliegen verlieren.

Auch der Wassertank des Miele CM 5500 Kaffeevollautomaten ist ein wenig klein geraten. Mit einem Fassungsvolumen von gerade mal 1,3 Litern, musst du auch hier häufiger nachschenken. Die Vor- und Nachteile sind hierbei die gleichen, wie eben bei dem Bohnenbehälter genannt. Auch die häufigen Spülvorgänge nach dem Brühen sorgen dafür, dass der Wasserverbrauch ansteigt und öfters nachgefüllt werden muss.

Im Gegenteil zum Jura E8 Kaffeevollautomaten lässt dich bei der Miele CM 5500 die Brühgruppe einfach entnehmen und unter laufendem Wasser kinderleicht reinigen. Achte darauf, dass du diese auch wirklich regelmäßig heraus nimmst und abspülst. Ansonsten wird dir recht schnell auffallen, dass der Kaffeevollautomat an Geschmack verliert.
Die Bedienung des Kaffeevollautomaten von Miele ist sehr einfach gehalten und auf das wesentliche reduziert worden, ohne dabei auf Komfort zu verzichten. Wie eingangs schon erwähnt, geschieht die Auswahl des entsprechenden Getränks über ein Direct Sensor sowie über ein vier zeiliges Textdisplay. Ähnlich wie bei einem Touch Screen.

Vorteile

  • Die Bedienung ist sehr leicht
  • Das Mahlwerk hat eine akzeptable Lautstärke
  • Es lassen sich Nutzerprofile erstellen
  • Brühgruppe ist entnehmbar
  • Geniales Design
  • Guter und vor allem heißer Milchschaum
  • Einfache Reinigung

Nachteile

  • Espresso erst ab 30 Milliliter zu haben
  • Kein integrierter Milchbehälter
  • Die Auffangschale ist sehr klein

Kaffeetest

Auch ohne die Grundeinstellungen des Miele CM 5500 Kaffeevollautomaten zu ändern bekommst du bereits einen sehr guten Espresso. Leider ist die Wassermenge von 30 Millilitern zwar ein wenig zu viel für einen optimalen Espresso aber der Geschmack ist rundum in Ordnung. Möchtest du die Einstellungen für deinen Lieblings Kaffee ändern musst du lediglich die Getränketaste länger gedrückt halten.

Milchschaum

Wie bereits früher schon erwähnt ist im Lieferumfang kein Milchbehälter enthalten. Daher musst du dir entweder einen zusätzlich dazu bestellen oder du hängst den Milchschlauch direkt in die Milchpackung. Nichts desto trotz ist das Milchschaumsystem des Miele CM Kaffeevollautomaten sehr gut. Der Milchschaum ist bereits in den Grundeinstellungen sehr gut und hat bereits eine Temperatur von 60°C. Das ist quasi bereits die perfekte Temperatur dafür. Des Weiteren hat der Milchschaum eine sehr gute Konsistenz und schmeckt in Verbindung mit dem Kaffee sehr gut.

Reinigung

Bei der Reinigung setzt der Miele CM 5500 Kaffeevollautomat auf eigen-programmierte Entkalkungs-, Reinigungs- und Spülprogramme. Mit diesen Programmen werden regelmäßig alle nötigen Schläuche automatisch durchgespült. Das nimmt viel der eigenen Reinigung vorweg. Dennoch musst du auch selbst Hand anlegen um deinen Kaffeevollautomaten sauber zu halten. Viele der Teile sind einfach zu entnehmen und meist auch spülmaschinenfest. Die Brühgruppe wird einfach unter fließendem Wasser ausgespült. Bei der Rose’ Variante müsst ihr gegebenenfalls öfters mal die angesammelten Fingerabdrücke wegwischen.

Bewertung und Fazit

Nicht nur das tolle Design des Miele CM Kaffeevollautomaten mit seinen zwei Varianten ist genial. Er überzeugt auch mit den bereits sehr guten Grundeinstellungen beim Espresso als auch beim Milchschaum. Ist dir das nicht genug, lassen sich diese kinderleicht nachjustieren und speichern. Ich war mir anfangs nicht ganz sicher, ob der Miele CM 5500 Vollautomat seinen Preis wert ist, im Nachgang kann ich aber klar behaupten – Ja ist er. Viel bleibt mir daher nicht mehr zu sagen. Wenn du also einen stylischen Kaffeevollautomaten möchtest, der auch noch guten Kaffee zubereitet bist du hier richtig beraten.

Miele CM 5500 Kaffeevollautomat (OneTouch- und OneTouch for Two-Zubereitung, 2 Genießerprofile, automatische Spülprogramme, komfortable Reinigungsprogramme, Edelstahl-Kegelmahlwerk) schwarz/rosegold
  • Idealer Milchschaum für Kaffeespezialitäten - Cappuccinatore
  • Ideal Ergebnisse und intensives Kaffeearoma - AromaticSystem
  • Vollautomatische Perfektion - OneTouch for Two
  • Komfortable Reinigung für Pflege und Erhalt - Reinigungsprogramme
  • Persönliches Kaffeeerlebnis - individuelle Genießerprofile

Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten   Letzte Aktualisierung am 18.12.2018 | Affiliate Links | Bilder von der Amazon Product Advertising API | Die auf dieser Webseite angezeigten Produkte enthalten Affiliatelinks. Die Verlinkungen hinter den Amazon-Buttons sind sogenannte Provision-Links. Wenn du auf so einen Verweislink klickst und über diesen Link einkaufst, bekommt feno-kaffeewelt.de von deinem Einkauf eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.