Arabica

Arabica-Kaffee ist eine der bedeutendsten Kaffeepflanzen. Man kennt ihn auch unter der Bezeichnung Bergkaffee oder Javakaffee. Der Arabica-Kaffee besitzt eine besonders hohe Anzahl von Kaffeearomen, vor allem viele fruchtige. Die Arabica-Bohnen machen heute ca. 62% der weltweit produzierten Kaffeemenge aus. Der Ursprung des Arabica-Kaffees liegt im Südwesten Äthiopiens, woher auch der Name „Arabica“ stammt, was so viel wie „aus Arabien“ bedeutet. Heutzutage werden die Arabica-Bohnen auch in anderen tropischen bzw. subtropischen Gegenden angebaut, wie in Brasilien oder Kolumbien.