First Crack

Der „Crack“ ist ein wichtiger Indikator während des Röstvorgangs. Durch den entstandenen Druck während des Röstvorgangs platzt die Kaffeebohne auf, dies ist der „First Crack“. Er findet nach 12 bis 15 Minuten bei ca. 200° bis 202° C statt. Bei einer hellen Kaffeeröstung wird der Röstvorgang hier beendet. Die Ursache für das „Cracken“ der Bohnen sind freiwerdende Gase. Gerne vergleicht man das Geräusch des „First Cracks“ mit dem Knacken von Popcorn.