Nasse Aufbereitung

Bei einer nassen Aufbereitung werden die rohen Kaffeekirschen zuerst gesäubert und grob vom Fruchtfleisch entfernt. Um dieses vollständig zu entfernen werden die Bohnen in großen Wassertanks fermentiert, wobei die Rückstände des Fruchtfleisch durch natürliche Enzyme abgebaut werden. Anschließend wird der Kaffee gewaschen und getrocknet. Generell wird diese Methode für die Zubereitung des Arabica-Kaffees verwendet.