Unnützes Wissen

Meistens landet Ihr Kaffeesatz im Hausmüll. Wussten Sie jedoch, dass man ihn direkt als Dünger für die Pflanzen im Garten verwenden kann? Durch seinen hohen Stickstoffanteil eignet sich der Kaffeesatz besser als Dünger als gedacht. Sammeln Sie Ihren Kaffeesatz an einem trockenen Ort und achten Sie darauf, dass er nicht anfängt zu schimmeln. Arbeiten Sie das getrocknete Pulver gut in den Boden ein. Kaffeesatz eignet sich für das Düngen von Pflanzen, die einen Humusboden bevorzugen, wie zum Beispiel Blaubeeren oder Hortensien.