Wiener Melange

Die Wiener Melange ist eine der bekanntesten österreichischen Kaffeespezialitäten. Sie besteht zur einen Hälfte aus einem Espresso und zur Anderen aus aufgewärmter Milch und Milchschaum, wodurch sie dem Cappuccino sehr ähnelt. Der Unterschied zwischen ihnen ist der Anteil von Milchschaum, der bei einem Cappuccino deutlich höher ist. Serviert wird eine Wiener Melange mit Zucker oder Honig in einer großen Tasse. Ihr Namensursprung stammt aus dem Französischen und bedeutet „mischen“.